Marcel Proust

Marcel Proust

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit - À la recherche du temps perdu

Hanskarl Kölsch

Romane & Erzählungen

Hardcover

264 Seiten

ISBN-13: 9783743188440

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 11.04.2023

Sprache: Deutsch, Französisch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 31.50

inkl. MwSt. / portofrei

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Prousts "À la recherche du temps perdu" ist längst ein Mythos der Moderne. Mit über 5.000 Seiten in 7 Bänden gilt es als das bedeutendste erzählende Werk des 20. Jahrhunderts.
Die großen Themen des epochalen Romans sind
+ Erinnerung als Voraussetzung, das Leben zu begreifen
+ der trügerische Zauber der Belle Époque
+ die Bedeutung der Kunst für das Leben.
Der Roman spielt im Frankreich der Jahrhundertwende. Fin des siècle, Belle Époque. Eine mondäne Nobelgesellschaft präsentiert sich in Pariser Salons.
Es begegnen sich die Mächte Geld und Schönheit, Politik und Eleganz, Kunst und Haute Volée, Geist und Genuss.
Das Leben als Theater auf dem Theater. Ein Epochenroman.
Hanskarl Kölsch

Hanskarl Kölsch

Hanskarl Kölsch, geboren in einem kleinen Dorf am Rhein, das Karl der Große von seiner Ingelheimer Residenz aus gegründet hatte und das in Bingen am Rhein aufgegangen ist.
Nach dreißig Wanderjahren bei einer Computerfirma, vom Leiter eines Rechenzentrums bis zur Europazentrale, begann er sein zweites Leben, das ihn seit der Jugend als ein roter Faden begleitet: Die Weltliteratur.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Search engine powered by ElasticSuite